Mittwoch, 29. Februar 2012

Malen und Zeichnen in der Eifel

 vom 6.Juli bis 13.Juli 2012
Wir machen uns auf den Weg um die vielen zauberhaften Ecken malerisch und zeichnerisch umzusetzen. Sie malen oder Zeichnen unter meiner Anleitung. Ich unterstütze Sie mit den dazu nötigen Mal- und Zeichentechniken, perspektivischen Regeln und den wesentlichen kompositorischen Grundsätzen. Bei schlechtem Wetter steht ein Seminarraum zur Verfügung.

Gemalt wird an 6 Tagen (Samstag bis Donnerstag) 3 Stunden vormittags (ca. 10.00 bis 13.00 Uhr). Geeignet für die Techniken Aquarell, Acryl, Zeichnen in allen Varianten. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Somit ist die Reise auch für nichtmalende Mitfahrer hervorragend geeignet.
An-/Abreise: Freitag!
Seminargebühr: 250,- €


Unterkunft:Inmitten der mittelalterlichen Altstadt von Ahrweiler liegt das Hotel Rodderhof. "Wohlfühlen in historischer Atmosphäre", getreu diesem Motto bietet die Substanz eines ehemaligen Klostergutes traditionsreiches Ambiente mit moderner Ausstattung. Zum Entspannen steht der klösterliche Innenhof sowie ein Sauna- und Fitness- bereich kostenlos zur Verfügung. www.rodderhof.de

DZ 115 € pro Nacht inklusive Frühstück
EZ 65 € pro Nacht inklusive Frühstück
Kursort:Romantik mit Geschichte treffen hier aufeinander.
Verträumt schlängelt sich die Ahr in engen Bögen in Richtung Rhein, schmiegen sich üppig bewachsene Weinberge an bizarre Felslandschaften. Felsen, Schiefer und Mauern der Weinbergterrassen heizen mächtig auf und bescheren der Gegend mediterranes Klima. Eingebettet in diese einzigartige Naturlandschaft und umgeben von Weinbergen befindet sich Bad Neuenahr-Ahrweiler. Ahrweiler bezaubert durch romantische Fachwerkhäuser, die von einer mittelalterlichen Stadtmauer mit Türmen und Toren umgeben sind; in Bad Neuenahr erliegt man dem erlesenen Flair der Kur- und Parkanlagen. Nahe an Bonn und Koblenz gelegen bieten beide Großstädte zusätzlich ein vielfältiges Kulturangebot.
Malen und Zeichnen in Venetien

vom 24. August bis 31.August
und/oder
vom 31.August bis 7. September 2012
Wir machen uns auf den Weg um die vielen zauberhaften Ecken malerisch und zeichnerisch umzusetzen. Sie malen oder zeichnen unter meiner Anleitung. Ich unterstütze Sie mit den dazu nötigen Mal- und Zeichentechniken, perspektivischen Regeln und den wesentlichen kompositorischen Grundsätzen. Bei schlechtem Wetter steht ein Seminarraum zur Verfügung.
Beide Termine finden in der gleichen Unterkunft statt und können sowohl einzeln (1 Woche) als auch in Kombination (2 Wochen aufeinanderfolgend) gebucht werden. Malkurs auch bei eigener Unterkunft buchbar.
Gemalt wird an 6 Tagen (Samstag bis Donnerstag) 3 Stunden vormittags (ca. 10.00 bis 13.00 Uhr); Geeignet für die Techniken Aquarell, Acryl, Zeichnen in allen Varianten. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Somit ist die Reise auch für nichtmalende Mitfahrer hervorragend geeignet.
Seminargebühr: 250,- €


Kursort:Col Delle Rane in der Gemeinde Valdobbiadene liegt in Norditalien in der Region Venetien/Provinz Treviso und ist für seinen Weinanbau bekannt. Besonders die uralte Rebsorte Prosecco wird hier angebaut. Wir befinden uns ganz in der Nähe von Asolo, das mit seinen Ruinen von Thermen und eines Theaters noch von der römischen Stadt Acelum zeugt. Ebenso zauberhaft liegt Feltre an den Ausläufern der Dolomiten. Die historische Etrusker-Stadt mit Häusern aus der Renaissance und sehenswerten Sgraffitoverzierungen liegt auf einem schmalen Bergrücken an der Via Claudi Augusta, einer wichtigen Römerstraße von Aquileia nach Augsburg. In unmittelbarer Nähe befinden sich die zauberhaften Städte Padua und Vicenza sowie die berühmte Lagunenstadt Venedig.
Unterkunft:Das Landhaus "Col delle Rane" was "Froschhügel" bedeutet liegt in Panoramalage, eingebettet zwischen den grünen Hügeln der trevisanischen Mark. Der alte, aus dem 18. Jahrhundert stammende Bauernhof mit eindrucksvollen Arkaden und einem weiträumigen Areal wurde liebevoll restauriert. Den herrlichen Rahmen hierfür bieten die Hügel und Weinberge, die gleichzeitig einladen zu Trekkingtouren zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Fahrräder stehen unseren Gästen zur Verfügung. Zum Verweilen lädt ein großer Garten sowie unser Naturbadesee ein. Machen Sie sich selbst ein Bild unter
www.ColDelleRane.it

Doppelzimmer 69,-- € pro Nacht inklusive Frühstück
Einzelzimmer 40,-- € pro Nacht inklusive Frühstück
Appartements auf Anfrage

Montag, 27. Februar 2012

Workshop "Misslungene Bilder

" Jeder Irrtum hat drei Stufen,
auf der ersten wird er ins Leben gerufen,
auf der zweiten will man ihn nicht eingestehen,
auf der dritten macht nichts in ungeschehn...."
                                                                                  ( Franz Grillparzer)
Wir beschreiten die vierte Stufe; d.h. wir machen das Beste draus !
Wir bieten dazu folgenden Workshop an: 

 
" Misslungene Bilder "
Mischtechniken

Samstag, den 17.März 2012    und/oder   Sonntag, den 18.März 2012


Sie arbeiten heute an misslungenen oder unfertigen Bilder, die schon lange darauf warten überarbeitet zu werdenSie grundieren die Bildträger nicht neu, sondern arbeiten mit den vorhandenen Motiven.
Sie setzen beispielsweise anderFormen oder Strukturenstellen die Bilder "auf den Kopf",  ziehen neue Linien, übermalen Teilflächen oder verschleiern sie mit zarten Lasuren.  Sie haben nichts zu verlieren und lassen sich auf einen dynamischen Prozess mit unvorhersehbarem Ziel ein. Bilder, die Sie bereits aufgegeben haben, bieten Ihnen die Freiheit für riskante Experimente  in denen ich Sie "tatkräftig" unterstütze. 
Es wird gepinselt, gespachtelt, gespritzt, gekritzelt, gekratzt..... 
realistisch und abstrakt; klassich und modern; groß und klein....
Pasten, Asche, Ölpastelle, Kohle und Collageelemente kommen zum Einsatz.  
Seminargebühr:  
Tagesseminar 60 

Wochenendseminar 120 €  

Erleben Sie die pure Lust an Farbe und Form und lassen Sie die Seele ohne Erfolgsdruck baumeln... 
Ich freue mich auf Ihre Anmeldung

Anmeldung unter:
Tel: 08441/2775555  ~ Mobil: 0172/2182887 ~ email: anita.hoerskens@t-online.de

Samstag, 25. Februar 2012

Schwarz auf Weiss - oder doch lieber bunt

Thema des vergangenen Wochenendworkshops war:
"Zeichnen mit allen Mitteln"
- gewöhnlich mit Bleistiften
- ungewöhnlich mit dem Kugelschreiber, der keine Korrektur erlaubt


Tagesbestimmendes Thema war "Gekritzel"
- zu erkennen, dass es möglich ist, sich über den Weg des freien Kritzeln an das Motiv anzunähern
- das falsche Linien eine Zeichnung beleben

musikalisch...

Blattstudie I

Blattstudie II
Bambusstudie - vorbereitend auf das kommende Seminarthema

mit dem Kugelschreiber gekritzelt

Naturstudie mit Bleistift
Vorstudien in Bleistift


...dann mit weisser Kreide "gehöht" auf schwarzem Papier
Akt - Figur im Raum

Wie immer,  "spannend" war das Wochenendseminar zum Thema Akt !
bunt gemischt die Techniken - von reiner Bleistiftzeichnung auf Papier über strukturelle Mischtechnik auf Leinwand war alles vorhanden. Für alle Teilnehmer bereichernd miterleben zu dürfen wie Andere das Thema theoretisch und technisch umsetzen...
Asche, Kohle und Naturtöne bestimmen diesen männlichen Akt

ungewöhnliche Farben - alles Pink

Vorlage war die antike Skulptur eines griechischen Pan


like Jackson Pollok

"lodernde Schönheit" auf strukturiertem Grund

mythisch....

XXL-Zeichnung - 70x100 cm



ein letzter Blick auf die Ergebnisse des Tages