Freitag, 6. Dezember 2013

Kunst und Handwerkermarkt in Tegernbach
Samstag, den 7.12.2013
von 12.00 bis 21.00 Uhr
im alten Stadel am Harrerberg (hinterm ehemaligen Domino)

Idyllisch im und rund um den alten Schweinestall der Familie Hechinger findet am Samstag, den 7.12.2013 ein beschaulicher Kunst und Handwerkermarkt statt. Adventlich geschmückt lädt das Ambiente zum Stöbern und Glühweintrinken ein. Ein erlebnisreiches Rahmenprogramm unter anderem mit einer Märchenerzählerin für die Kleinen (natürlich auch für die Großen) lädt zum gemütlichen Beisammensein ein!


Dienstag, 26. November 2013

Lithographie und Malerei
bei Akademie Wildkogel
Alpenstyle

Popart oder.....

in leuchtenden Farben



Wachs ge Schichten
die Ergebnisse eines kurzweiligen Tagesseminares
Schicht um Schicht gewachst....

 










Eine tolle Idee - schaut doch mal vorbei !

Sonntag, 27. Oktober 2013

 
 

Tag der offenen Tür im „Haus der Heil ~ Kunst“

Samstag und Sonntag, den 9. / 10.November 2013
jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr                                                                            

• „Acryl - Mischtechniken“                                                       jeweils um 10.00 Uhr
 Kurzvortrag von Anita Hörskens, Trainerin -  Einsatz von alternativen Zuschlagstoffen, Wachs, Rost, Collage- und Druckelementen
 
• „Einführung in die Homöopathie“                                        jeweils um 11.30 Uhr
Kurzvortrag von Astrid Beer, Heilpraktikerin und Apothekerin

• „Training und Coaching mit Formen und Farben“            jeweils um 14.00 Uhr
Kurzvortrag von Anita Hörskens, Systemischer Coach (DAA)  - Firmeninterne Seminare, Teambildung, Einzelcoaching

• „Was ist ein Arzneimittel-Bild?“                                           jeweils um 15.30 Uhr
Kurzvortrag von Astrid Beer, Heilpraktikerin  und Apothekerin


Buchvorstellung „Alles Acryl“  von Anita Hörskens (Neuerscheinung im Edition Fischer Verlag)
Ausstellung neuer Werke in Acryl-Mischtechnik

Zwischen den Vorträgen können Sie unsere Räume besichtigen, uns in einem persönlichen Gespräch kennenlernen und sich über unsere Arbeit  informieren. Sie sind herzlich eingeladen spontan vorbeizuschauen - Wir freuen uns auf Sie!

www.heilpraktiker-paf.de    „Haus der Heil ~ Kunst“   Senefelderstr. 7   85276 Pfaffenhofen   www.hoerskens.de


Freitag, 18. Oktober 2013

Akt/Figur im Raum - teilweise mit Kaffee gemalt


Akt – männlich oder weiblich,  auf den nackten Körper bezogen, ob als Engel, Geisha oder in angedeuteter Form als „Karottenmensch“ dargestellt- die menschliche Figur im sie umgebenden Raum ist immer wieder eine spannende und reizvolle Herausforderung.

Sie beschäftigen sich vorerst mit dem Grundieren der Leinwand (Papier oder Casani-Holzkörper) und nutzen die Trockenzeiten zum Skizzieren: Warum wirkt die eine Darstellung dreidimensional, plastisch und bewegt, die andere flach und starr?  Optimale Formen und gekonnte Linienführung lernen Sie mittels theoretischer Aspekte des Körperkanons zu finden. Wahrnehmung von Licht und Schatten sind dabei ein wichtiges Thema. Anschließend werden Linien und Farbflächen in flottem Rhythmus übereinander aufgetragen. Ihr Bild wird  in Schichten modelliert; erleben Sie die Spannung zwischen dem Material (Kaffee und Acrylfarbe) und Malerei. Bei jedem neuen Herangehen an Ihre Arbeit ist daher ein neues Verändern von Ausdruck und Form möglich, das Bild wächst in Schritten.

Bringen Sie evtl. eigene Fotovorlagen von Menschen und -gruppen mit deutlichen Licht-Schattenpartien mit.

Anita Hörskens geht auf jeden einzelnen Teilnehmer individuell ein, das Seminar ist für Fortgeschrittene und Anfänger geeignet.

Mischtechnik: Kaffee in Kombination mit Acryl, Tusche, Kohle, Ölpastell.
Tagesseminar am 2.November 2013 von 10.oo bis 17.oo Uhr
Seminargebühr - Tageskurs 90 €
Boesner GmbH, Atelier Forstinning, Römerstr. 5, 85661 Forstinning
Bild 1.png
Anmeldung:
Stephan NitzlDE: +49 (0) 163/855 77 88AT: +43 (0) 699/15080230stephan.nitzl@akademie-wildkogel.de

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Mein neuestes Buch ist erschienen !
Alles Acryl

Leicht und locker, für jeden nachvollziehbar wird das notwendige Material und unterschiedliche Techniken in beispielhaften Übungen erklärt. Sie erfahren alles über Acrylfarbe, Malgründe, Zubehör und deren Anwendung. Der Schwerpunkt liegt auf einem gut vorbereitenden Start in die eigenen malerischen Ausdrucksmöglichkeiten. Die Kapitel sind in kurze, präzise Abschnitte unterteilt, üppig bebildert und übersichtlich gestaltet.

144 Seiten, Hardcover, durchgehend vierfarbig, Format 23 x 23 cm

Erschienen bei Edition Michael Fischer - unter ISBN 978-3-86355-097-4 im Buchhandel erhältlich

Samstag, 12. Oktober 2013



 
„Wachsgeschichten“  


Experimente zwischen Material und Malerei           

Samstag, den 19.Oktober 2013    und/oder         Sonntag, den 20.Oktober 2013   

Mittels Verarbeitung von Wachs in Ihren Bildern entstehen außergewöhnliche Oberflächen.
Sie legen z.B. Fotografie oder Kopie unter Wachs und veredeln unterliegende Farbschichten.
Das Wachs wird aufgetragen, Lineare Spuren werden herausgekratzt und mit Acrylfarben, Ölkreiden oder Pigmenten wieder übermalt, teilweise wieder abgeschabt und in Schichtungen neu aufgetragen. Davor, danach, bzw. dazwischen arbeiten wir mit Farbe, Collage, Struktur und diversen Zuschlagstoffen.
In diesem spannenden Gegensatz arbeiten wir solange bis ausdrucksstarke, moderne Bilder entstehen.

Erleben Sie außergewöhnliche Experimente zwischen Material und Malerei!

·       Mischtechniken mit Wachs
·       Mischtechniken mit speziellen Pigmenten
·       Mischtechniken mit Aerocolor und Ölpastellkreide
·       Wachs-Oberflächen in Kombination mit Acryl, Tusche, Stiften, Kreiden
·       realistisch oder abstrakt
·       groß oder klein


Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig - gleichermaßen geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene
Für alle die nicht an dieser Technik interessiert sind, biete ich freies Malen an (= Thema und Technik frei wählbar)

Seminargebühr:  
·       Tagesseminar 60 ,-- €  
·       Wochenendseminar 120,-- € 

 
Erleben Sie die pure Lust an Farbe und Form und lassen Sie die Seele ohne Erfolgsdruck baumeln...

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung

Anita Hörskens

Atelier Anita Hörskens,  Senefelderstr. 7, 85276  Pfaffenhofen a.d.Ilm 
Tel: 0844 1/2775555  ~ Mobil: 0162/2585462 ~ Fax: 0844 1/2775389 
email: anita.hoerskens@t-online.de


 

Dienstag, 6. August 2013


Impressionen einer Malreise an die Ostsee

 
eine nordische Woche - ungewöhnlich heiß bei nahezu 40 Grad verbrachten wir eine kreative Woche in Dierhagen

im Hafen von Ahrenshoop


Künstler in Aktion


....das Postkartenmotiv schlechthin !
 
 
ungewöhnliche Buhnen - von oben wie "versteinerte Blumen"

Montag, 22. Juli 2013

Fresco-Malerei

um "einen Sommertag festzuhalten", bieten wir Ihnen im August folgendes Seminar an:   
Frescotechniken – Fresco al buono  
 (Originaltechnik der Antike)           

Samstag, den 17.August 2013     und/oder         Sonntag, den 18.August 2013      
   
Bei der im Mittelalter beliebten Wandmalerei, dem "fresco al buono" werden Farbpigmente in Kalkwasser angerührt und auf den noch frischen Intonaco (Feinputz) aufgetragen. Beim Abbinden entsteht so eine witterungsbeständige, homogene Kalkputzschicht. Herkömmliche Farben (Aquarell, Acryl) können auch secco (=trocken) auf den bereits getrockneten Marmorputz gemalt werden. Seminarinhalt:  Rezeptur und Herstellung und Verarbeitung von Frescoputz aus Marmormehl und Kalk. Verputzen von Malplatten. Farb- und Oberflächengestaltung mit Pigmenten. Theoretischer Skizzenansatz unter Einbindung von Bildaufteilung, Komposition und Formensprache. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig - gleichermaßen geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.   


Ort:
Atelier der Künstlerin

Senefelder Str. 7, 85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm
Kurszeiten:
10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Umfang / Kosten:   

Tagesseminar  6 Stunden / 60,- Euro
Wochenendseminar 12 Stunden / 120,-- Euro

Anmeldung via:
Atelier Anita Hörskens, Senefelder Str. 7, 85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm
Fon: 08441/2775555 - Fax: 08441/2775389 - Mobil: 0162/2585462
Email:
anita.hoerskens@t-online.de
"Wer keinen Vogel hat....."

der malt sich einen !

unter diesem Motto traf sich am Wochenende eine Gruppe Malbegeisterter.
Wir hatten einen wundervollen Tag und riesigen Spaß mit unseren Vögeln !Herausgekommen sind diese zauberhaften Piepmätze:










Dienstag, 2. Juli 2013

Wer keinen Vogel hat, der malt sich einen !

…. oder wie Pius Eichlinger sagt:
 „Wer keinen Vogel hat, der hat ein leeres Nest im Kopf“

darum beschäftigen wir uns im kommenden Wochenendseminar mit dem Thema:


„Piepmatz“    

Samstag, den 20.Juli
und / oder
Sonntag, den 20.Juli 2013 
- jeweils von 9.oo bis  11.oo Uhr      
               
Wer keinen Vogel hat, der malt sich einen !
.....darum befassen wir uns mit dem Thema "Piepmatz" und malen den heimischen Frechdachs, der uns täglich im Garten begegnet oder das exotische Exemplar 
  •      in Naturtönen oder in frecher Farbigkeit
  •    einzeln oder in Serie
  •    groß oder klein
  •    auf Papier oder auf Leinwand
  •    mit oder ohne Struktur
  •    Vintage oder Popart
Für alle, die nicht am Thema interessiert sind, biete ich wie immer "Freies Malen" zu Ihrem Wunschthema an ! 


Erleben Sie die pure Lust an Farbe und Form und lassen Sie die Seele ohne Erfolgsdruck baumeln...
Ich freue mich auf Ihre Anmeldung

Anita Hörskens

Atelier Anita Hörskens,  Senefelderstr. 7, 85276  Pfaffenhofen a.d.Ilm 
Tel: 0844 1/2775555  ~ Mobil: 0172/2182887 ~ Fax: 0844 1/2775389 
email: anita.hoerskens@t-online.de
homepage: www.hoerskens.

Montag, 22. April 2013

"Fleurs Vintage"
...einen Tag voller Blumen durften wir gestern im Atelier erleben.

"...waren's Blumen mit wunderbaren, silberhellen kleinen Flügelpaaren?
Oder waren's Blumenengel, hingeheftet an den Blütenstengel   (Christian Wagner)

Durch dieses wunderschöne Zitat  aus Christian Wagner Gedicht inspiriert, entstanden diese  zauberhafte Blumenbilder:








Mittwoch, 13. März 2013

Kieselsteingrau

ist das Thema eines derzeit laufenden Abendkurses
hier die ersten Ergebnisse, die sich sehen lassen: