Dienstag, 15. Dezember 2015

Malreise ins Zentrum der Mecklenburger Seenplatte



Sie suchen noch ein Weihnachtsgeschenk ?
Verschenken Sie einen Gutschein für einen Workshop oder für diese Malreise:


Malchow – Inselstadt im Zentrum der Mecklenburger Seenplatte

3. bis 10. Juni 2016



Die malerische Kleinstadt Malchow mit dem offiziellen Namenszusatz „Inselstadt“ bezaubert durch ihr unverwechselbares Flair. 
Eingebettet zwischen Hügeln, Wald und Wasser liegt sie im Zentrum der Mecklenburgischen Seenplatte. 
Der idyllische Luftkurort liegt zwischen Müritz und Plauer See um Ufer des Malchower See im Süden von Mecklenburg-Vorpommern.
Verbringen Sie eine Woche mit Malen und Zeichnen um Ihre Fähigkeiten auszubauen und frischen Wind in ihren Malstil zu bringen.
Sie bekommen ausführliche Hilfestellung zu Bildkomposition, Formatgestaltung in allen zeichnerischen und malerischen Techniken

  • Gemalt wird an 6 Tagen (Samstag bis Donnerstag)  3 Stunden vormittags (ca. 10.00 bis 13.00 Uhr); Geeignet für alle Maltechniken bzw. Zeichnen in allen Varianten.
  • Als Malraum steht ein verglaster Pavillon im Garten des Hotels zur Verfügung.
  • Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Somit ist die Reise auch für nichtmalende Mitfahrer hervorragend geeignet.
  • An/Abreise: Freitag
  • Seminargebühr: 250,-- €

Unterkunft:
Das idyllisch auf der Altstadtinsel im Malchower See gelegene Hotel Inselhof verfügt über 10 liebevoll ausgestattete Zimmer. 
Der Garten und ein malerischer Innenhof mit direktem Zugang zum See laden zum Entspannen ein. 
Von der Sonnenterrasse aus kann man im See baden gehen.

Gutschein/Anmeldung/Buchung : Atelier Anita Hörskens,  Senefelderstr. 7,  85276  Pfaffenhofen a.d.Ilm 
Tel: +49 8441/2775555  ~ Mobil: +49 173/6092000 ~ Fax: +49 8441/2775389 email: anita@hoerskens.de



Sonntag, 8. November 2015



„Wildlife " 

oder „freies Malen“ - ich unterstütze Sie in Ihren eigenen Projekten 


jeweils von 9.00 bis 11.00 Uhr
oder 
jeweils von 19.00 bis 21.00 Uhr

Zebras, Elefanten oder Leoparden - die wilden Tiere Afrikas im antik wirkenden Vintagelook oder in schreiend buntem Popartdesign. 
Egal ob auf Leinwand, Malblock oder auf Zeitungspapier, strukturiert oder glatt.
Den Maltechniken sind keine Grenzen gesetzt: Pastos, plastisch, reliefartig oder in feinen Lasuren angelegt. 
Alles ist möglich! Ich zeige Ihnen wie es geht! 
Aufbaukurs für alle, die Lust darauf haben, zu malen und frischen Wind in ihren Malstil bringen möchte, sowie für Aquarell- oder Acrylmaler, die bereits den Anfängerkurs besucht haben. 


Seminargebühr:       38   ( 3 x 120 Min.)  
Ich freue mich auf Ihre Anmeldung
Anita Hörskens

Atelier Anita Hörskens,  Senefelderstr. 7,  85276  Pfaffenhofen a.d.Ilm 
Tel: 08441/2775555  ~ Mobil: 0162/2585462 ~ Fax: 08441/2775389 
homepage: www.hoerskens.de

Montag, 12. Oktober 2015

Misslunge Bilder

lautete der Titel eines Seminarangebotes in der Malschule Tizianrot in München.



Nach dem Motto "es gibt keine Fehler, nur Zwischenzustände" brachten die Teilnehmer nach meinen Vorschlägen und unter meiner Anleitung ihre bis dato misslungenen Werke zu einem guten Ende.
Hier ein Teil der beeindruckenden Resultate:





"Drunter und Drüber"

Ein erfolgreicher Workshop fand am 3.Oktober bei Ivo Haas in Salzburg statt. 




 In lockerer Atmosphäre bestimmte experimentierfreudiges Arbeiten mit Acrylfarben und „sonstiges Material aus dem Fundus“ der Teilnehmer den Weg zum Bild.


Nichts stand fest und so enstanden in spielerischer Abwechslung von Farbe, Struktur und Collagepapieren folgende Werke der Teilnehmer:







 

Dienstag, 21. Juli 2015

 
 

Freskotechniken  
(Pigmente, Marmor- und Gesteinsmehle, Baumaterialien und deren Verarbeitung)            
 
Workshop am
Samstag, den 1.Aug. und/oder Sonntag, den 2.Aug. 2015   

An diesem Wochenende dreht sich alles um reine Pigmente und selbsthergestellte Spachtelmassen aus Marmormehl, diversen anderen Gesteinsmehlen und Baumaterialien. Sie experimentieren mit unterschiedlichen Rezepturen, die auch Baumaterialien wie Gips und Zement als Basismaterial interessant machen. Sie lernen Füllstoffe „flexibel“ anzuteigen um diese auch auf Keilrahmen einsetzen zu können. Die antike Freskotechnik mit Sumpfkalk und eine Glättspachteltechnik mit Sgraffito (Gravurtechnik) wird ebenso demonstriert wie das Erzeugen rissiger und aufgeplatzter Oberflächen. Pigmente streuen, pusten und sieben Sie in die noch feuchte Masse; Schellack, Öl, Beize und Moorlauge gießen Sie auf oder glätten Sie mit dem Spachtel in den feuchten Putz - Spontan, abstrakt die Struktur betonend oder in realistischen Ornamenten und Motiven.
 
Seminarinhalt:  
·       Rezeptur, Herstellung und Verarbeitung von unterschiedlicher Freskoputze (fresco=frisch)
·       Anwendung/Auftrag diverser Strukturen
·       Farb- und Oberflächengestaltung mit reinen Pigmenten
·       Einsatz von Schellack, Öl und Binde, Moorlauge und Beize

Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig - gleichermaßen geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene
Für alle die nicht an dieser Technik interessiert sind, biete ich freies Malen in herkömlicherTechnik an.

Seminargebühr:  
·       Tagesseminar 60 ,-- €  
·       Wochenendseminar 120,-- € 

Erleben Sie die pure Lust an Farbe und Form und lassen Sie die Seele ohne Erfolgsdruck baumeln...

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung
Anita Hörskens

Atelier Anita Hörskens,  Senefelderstr. 7, 85276  Pfaffenhofen a.d.Ilm 
Tel: 0844
 1/2775555  ~ Mobil: 0172/2182887 ~ Fax: 0844 1/2775389 
email: 
anita.hoerskens@t-online.de

homepage: www.hoerskens.

Montag, 29. Juni 2015

Workshop "Wege in die Abstraktion"

"Wie im Kleinen so im Großen" war das Motto dieses Workshops am vergangenen Wochenende.
In einer überschaubaren Serie von fünf Kleinformaten wurde experimentiert...



 


 
 

 
Das Arbeiten in Serie und im kleinen Fomat lief sehr entspannt und ließ viel Raum zum Ausprobieren. Der Druck am Ende des Tages ein "fertiges und gut gelungenes Bild" mit nach Hause zu nehmen war dadurch genommen. Viele der Teilnehmer hatten so großen Gefallen am "Kleinen" gefunden, daß sie dabei blieben und mehrere Kleinserien erarbeiteten.
 

 
Hier noch ein paar der "Großen Ergebnisse"
 
 

Acryl - Collage auf Leinwand   -   80 x 100 cm
 
Collage auf Papier   -  60 x 70 cm
 
 
Acryl auf Leinwand   -  80 x 100 cm

Dienstag, 16. Juni 2015




 
„Wege in die Abstraktion“   

  Samstag, 27.Juni und/oder Sonntag, 28.Juni 2015 

Realität dient als Inspirationsgeber und Grundlage „für alles was abstrakt werden kann, denn Abstraktion“ bedeutet realistische Objektformen aus dem Zusammenhang zu nehmen oder bis zur Unkenntlichkeit verändern.

"Drunter und Drüber" darf es dabei auf Ihren Bildern zugehen! Sie spielen abwechselnd mit Farbe und dünnen Collagen, zeichnen hinein, übermalen, kratzen heraus, verändern, verwerfen, reduzieren, verdichten, lösen auf, spachteln, schütten zu und holen wieder hervor. Linie und Fläche, Farbe und Form, satte Farben, duftige Lasuren, knackiger Rhythmus und noch viel mehr bestimmen ihren Weg zum eigenen Bild.

Ein Workshop für alle, die Ihre Fähigkeiten ausbauen wollen und frischen Wind in ihren Malstil bringen möchten. Sie arbeiten mit meiner Unterstützung und ausführlicher Hilfestellung zu Bildkomposition, Formatgestaltung und zeichnerischen wie malerischen Techniken. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig - geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.

Für alle die nicht am Thema interessiert sind, biete ich freies Malen an.

Seminargebühr/Zeiten:  
  • Tagesseminar 60 ,-- €  
  • Wochenendseminar 120,-- € 
  • Jeweils von 10.00  bis 17.00 Uhr

Erleben Sie die pure Lust an Farbe und Form und lassen Sie die Seele ohne Erfolgsdruck baumeln...

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung

 Anita Hörskens


 
Tel: 0844 1/2775555 ~ Mobil: 01622585462 ~ Fax: 0844 1/2775389

Dienstag, 19. Mai 2015



Nutzen Sie die Gelegenheit und kommen Sie mit nach Wien zum 2 Tages-Workshop

Drunter und Drüber


Am Montag, den 1.Juni   und   Dienstag, den 2.Juni 2015
- jeweils von 10.oo bis  17.oo Uhr       

Experimentierfreudiges Arbeiten mit Acrylfarben und „sonstigem Material aus Ihrem Fundus“. Linie und Fläche, Farbe und Form, satte Farben, duftige Lasuren, knackiger Rhythmus usw. bestimmen den Weg zum eigenen Bild. Nichts steht fest! Spielerische Abwechslung von Farbe, Struktur und Collagepapieren bestimmt den Arbeitsprozess; Sie zeichnen hinein, übermalen, kratzen heraus, verändern, verwerfen, schreiben hin ein, reduzieren und holen wieder hervor … Materialien, wie Wachs, Schellack, Rost, Asche und Pigmente bringen durch mehrfache Schichtungen zusätzliche Tiefe ins Bild. Sie arbeiten nach Vorlieben auf Papier, Leinwand oder Holzkörpern; klein oder großformatig, einzeln oder in Serie. Anita Hörskens zeigt wie wichtig es sein kann, während des Malprozesses vom Entwurf abzuweichen und achtsam auf Entstandenes zu reagieren. Das spontane als auch das genaue Erfassen von Komposition und Detailsituation wird Ihre Bilder reifen lassen. „Ich helfe Ihnen, Ihren eigenen Ausdruck zu entdecken.“ 

Ein Workshop für alle, die Ihre Fähigkeiten ausbauen wollen und frischen Wind in ihren Malstil bringen möchten.

Veranstaltungsort:   boesner GmbH & Co KG, Unter der Kirche 4, 1110 Wien
Seminargebühr :   190 €  
    


Anmeldungen und Infos zu den Workshops der Akademie Wildkogel unter: www.akademie-wildkogel.at
unter Tel.: 0699/15080230 oder senden Sie eine E-Mail an: anmeldung@akademie-wildkogel.de


Erleben Sie die pure Lust an Farbe und Form und lassen Sie die Seele ohne Erfolgsdruck baumeln...
Ich freue mich auf Ihre Anmeldung

Anita Hörskens


Atelier Anita Hörskens,  Senefelderstr. 7, 85276  Pfaffenhofen a.d.Ilm 
Tel: 0844 1/2775555  ~ Mobil: 0162/2585462
email: anita.hoerskens@t-online.de
homepage: www.hoerskens.