Samstag, 5. Februar 2011

Ein Wochenende voller Schuhe

Das Wochenende war ein voller Erfolg. Inspiriert vom Wahlspruch meiner Tochter Constanze
"In der Liebe zu Schuhen gibt es keine Monogamie"
entstanden wahre Wunderwerke.

Am Ende des Tages (während der allseits beliebten und immer wieder lustigen Bildbesprechung) pflichteten Alle der Erkenntnis einer Teilnehmerin bei:
"Ich dachte nie, daß es so schwierig ist Schuhe zu zeichnen!"


Ein Teil des Entstehungsprozesses und der tollen Ergebnisse habe ich dokumentiert
- für alle die dabei waren als Erinnerung an kreative Schuhtage
- für alle Anderen um sich einen Einblick zu verschaffen



















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen