Freitag, 18. Oktober 2013

Akt/Figur im Raum - teilweise mit Kaffee gemalt


Akt – männlich oder weiblich,  auf den nackten Körper bezogen, ob als Engel, Geisha oder in angedeuteter Form als „Karottenmensch“ dargestellt- die menschliche Figur im sie umgebenden Raum ist immer wieder eine spannende und reizvolle Herausforderung.

Sie beschäftigen sich vorerst mit dem Grundieren der Leinwand (Papier oder Casani-Holzkörper) und nutzen die Trockenzeiten zum Skizzieren: Warum wirkt die eine Darstellung dreidimensional, plastisch und bewegt, die andere flach und starr?  Optimale Formen und gekonnte Linienführung lernen Sie mittels theoretischer Aspekte des Körperkanons zu finden. Wahrnehmung von Licht und Schatten sind dabei ein wichtiges Thema. Anschließend werden Linien und Farbflächen in flottem Rhythmus übereinander aufgetragen. Ihr Bild wird  in Schichten modelliert; erleben Sie die Spannung zwischen dem Material (Kaffee und Acrylfarbe) und Malerei. Bei jedem neuen Herangehen an Ihre Arbeit ist daher ein neues Verändern von Ausdruck und Form möglich, das Bild wächst in Schritten.

Bringen Sie evtl. eigene Fotovorlagen von Menschen und -gruppen mit deutlichen Licht-Schattenpartien mit.

Anita Hörskens geht auf jeden einzelnen Teilnehmer individuell ein, das Seminar ist für Fortgeschrittene und Anfänger geeignet.

Mischtechnik: Kaffee in Kombination mit Acryl, Tusche, Kohle, Ölpastell.
Tagesseminar am 2.November 2013 von 10.oo bis 17.oo Uhr
Seminargebühr - Tageskurs 90 €
Boesner GmbH, Atelier Forstinning, Römerstr. 5, 85661 Forstinning
Bild 1.png
Anmeldung:
Stephan NitzlDE: +49 (0) 163/855 77 88AT: +43 (0) 699/15080230stephan.nitzl@akademie-wildkogel.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen