Montag, 15. Mai 2017

Malreise Föhr

"Drunter und Drüber"

Föhr
vom 2.7.2017 bis 8.7.2017

Experimentieren Sie gerne mit unterschiedlichsten Materialien wie Bitumen, Schellack oder Pigmenten? Haben Sie Spass an der Abwechslung durch Spachteln, Wischen und Kratzen? Dann sind Sie in diesem Workshop auf der Insel Föhr genau richtig.


Föhr, die zweitgrößte Nordseeinsel Deutschlands ist auch die traditionelle Heimat der Friesen.Hier erwarten Sie kilometerlange Sandstrände, eine einmalig grüne Naturlandschaft und ein mildes, vom Golfstrom begünstigtes Seeklima. Grandiose Wetterstimmungen über den Wellen und ein fantastischer Blick auf die Halligen, deren Warften wie kleine Bergkronen aus dem Meer ragen, sind ein Grund mehr, nach Föhr zu kommen.


Kursinhalt:
Sie lernen mit unterschiedlichsten Materialien wie z. B. Bitumen, Schellack und Pigmenten zu arbeiten, um zusätzliche Tiefe in Ihr Bild zu bringen. Linie und Fläche, Farbe und Form, satte Farben, duftige Lasuren, knackiger Rhythmus und noch vieles mehr bestimmen den Weg zum eigenen Bild. Nichts steht von vorneherein fest! Es geht „drunter und drüber“ auf Ihren Bildern. In spielerischer Abwechslung von Farbe und Struktur wird gemalt, gespachtelt, gezeichnet, gekritzelt, gewischt, geplätschert und gepustet. Sie übermalen, kratzen heraus, verändern, verwerfen, reduzieren, verdichten, lösen auf, schütten zu und holen wieder hervor.
Experimentieren Sie nach eigenen Vorlieben

  • auf Papier, Leinwand oder Holzkörpern
  • klein oder großformatig
  • einzeln oder in Serie.
Zielgruppe: Der Kurs richtet sich an Anfänger und an Fortgeschrittene.
Wo malen wir? Überwiegend im Atelier.
Unterkunft:
Das "Hotel Garni Zur Post"  in Utersum war früher ein Bauernhof - heute ist es ein kleines, familär geführtes Hotel. Gemütliche Zimmer sorgen für einen erholsamen Aufenthalt. Sie strahlen eine freundliche Atmosphäre aus und verfügen unter anderem über TV und Telefon. Im rustikal-gemütlich eingerichteten Frühstücksraum können Sie sich morgens am reichhaltigen Frühstücksbüfett bedienen.
Der feinsandige Badestrand ist nur etwa 7 Minuten Fußweg entfernt. Das Atelier ist fußläufig entfernt im Dorf Utersum, das im äußersten Südwesten der Insel Föhr liegt und eins der ältesten friesischen Dörfer ist. Utersum liegt an einem wunderschönen Naturstrand, die Nachbarinseln Amrum und Sylt in Sichtweite, ein wunderbar ruhiger Ort, an dem man sich einlassen kann auf  die Natur und die Freude am Malen. Ganz besonders beeindruckend sind vor allem die traumhaften Sonnenuntergänge, die hier am besten zu beobachten sind.

Erleben Sie die pure Lust an Farbe und Form und lassen Sie die Seele ohne Erfolgsdruck baumeln...
Ich freue mich auf Ihre Anmeldung

Anita Hörskens

Atelier Anita Hörskens, Senefelderstr. 7, 85276  Pfaffenhofen a.d.Ilm
Tel: 08441/2775555  ~ Mobil: 0173/6092000

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen